15. Fürther Stadtwaldlauf - Rückblick

Stadtwaldlauf des LAC Quelle Fürth wurde zum Läuferfest

Ergebnisse  Fotos  Video      Neu: Bewertung auf laufkalender24.de

Fürth (kief) - Die 15. Auflage des Stadtwaldlauf des LAC Quelle Fürth kam bei den Läuferinnen und Läufern der Region gut an. In den beiden Hauptläufen über 10km und dem Halbmarathon gab es überlegene Sieger. Die 10km gewann mit Hindernisläufer Konstantin Wedel ein Athlet des LAC Quelle Fürth, bei den Frauen setzte sich Susanne Hafner von der TG Viktoria Augsburg durch.

Im Halbmarathon lag bei den Frauen die Profi-Triathletin Anja Beranek, TV Erlangen, vorne, bei den Männern Matthias Flade, DJK SC Vorra, der schon zum dritten Mal den Stadtwaldlauf für sich entscheiden konnte.


Mit fast 700 Hundert Startern waren weit mehr
Läuferinnen und Läufer am Start als vor einem Jahr. Das schöne Wetter sorgte für rege Nachmeldungen. Fast die Hälfte aller Teilnehmer liefen die 10km.

Die Strecke ist schön und anspruchsvoll!“ fand Konstantin Wedel. Nach einer Erkältungspause lief er den Wettkampf als verschärfte „Trainingseinheit“ wobei er nur die zweite Hälfte schnell lief. Mit seinen 34:55 Minuten hatte er über zwei Minuten Vorsprung auf seinen Vereinskollegen Marco Haas.

Bei den Frauen war von Anfang an Susanne Hafner vor der jungen LAC Läuferin Corinna Bittel die Führende. Mit ihren 40:45 Minuten war Hafner am Ende klar vorne. „Beim letzten Anstieg habe ich viel Zeit verloren!“ meinte Corinna Bittel im Ziel.

Matthias Flade kennt den Stadtwaldlauf seit über zehn Jahren. Er teilte sich das Rennen über die 21,1 Kilometer entsprechend gut ein. Nach fünf Kilometern war der spätere Dritte Alexander Nicolaus noch zusammen mit ihm unterwegs. Im Ziel, das Flade nach 1:16:01 Stunden erreichte, hatte er fast vier Minuten Vorsprung auf Nicolaus. Auf den Zweiten, Marc Wagner, hatte Flade einen Vorsprung von über drei Minuten. Für Anja Beranek war der Halbmarathon eine gute Trainingseinheit, die auf dem letzten Teilstück schwer wurde. Die Temperatur war kurz nach der Mittagszeit erheblich angestiegen. Mit ihren 1:30:27 Stunden hatte Beranek über 15 Minuten Vorsprung.


Ein großes Feld gab es bei den Kleinsten. Beim Bambinilauf waren über Hundert Kinder am Start. Sie liefen eine Runde auf der Bahn. Mit 1,5km und 3km waren die Schüler dann schon weiter unterwegs. Beim 3km-Lauf verbesserte der 13jährige Iljas Boukechab vom LAC Quelle Fürth den Streckenrekord auf 9:58 Minuten und blieb damit als erster unter den Zehn Minuten. Erst im Vorjahr war sein Trainingskamerad Sebastien Döring mit 10:01 Minuten dicht an die Schallmauer heran gelaufen.

Bei den Mädchen war Maja Zoe-Zinner in 12:06 Minuten die klare Siegerin, dahinter kam schon Anni Knoblich (12 Jahre, 12:16 Minuten, beide LAC Quelle Fürth) ins Ziel. In der U12 über 1500m lagen Vinzenz Kuntke (LAC Quelle Fürth) und Antonia Müller (TSV Zirndorf) vorne, in der U10 Jonas Seling (TSV Zirndorf) und Loreen Schauer (LAC Quelle Fürth).

„Es war wieder eine gute Veranstaltung. Für das Gelingen möchte ich mich bei allen Helfern bedanken,“ zog Werner Kaminski vom Ausrichter ein positives Fazit der Veranstaltung.

 

Kommende LAC-Veranstaltungen

01.12.2018

LAC Sprintcup 2018


13.01.2019

Nordbayerische Meisterschaften M/F, U18


19.01.2019

Nordbayerische Meisterschaften Stabhochsprung U16, U20  + Rahmenwettkampf M/F


26./27.01.2019

Bayerische Meisterschaften M/F, U18


17.02.2019

Bayerische Meisterschaften Hallenmehrkampf


06.04.2019

16. Fürther Stadtwaldlauf


24.05.2019

4. Tiergartenlauf Nürnberg


Vergangene LAC-Veranstaltungen

07.10.2018

35. Fürther Kirchweihlauf


Ausrüster

adidas

Spendenprojekte

Förderverein

Förderung von Jugendlichen im Leichtathletikcentrum des LAC Quelle Fürth 

>> Flyer <<

Auszeichnungen

  • BLV Bayern Star "Wettkampfwesen" 2016
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2015
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2014
  • Mannschaftsleistung des Jahres 2014
  • Grünes Band des DOSB 2013
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2012
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2012
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2010
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2010
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2007