Neuigkeiten aus dem Wettkampfgeschehen

Zum Abschluss über 20 Platzierungen in der Deutschen Bestenliste der Männer und Frauen

Mit über 20 Nennungen in der Deutschen Jahresbestenliste der Männern und Frauen kann das LAC Quelle Fürth nach den Erfolgen im Nachwuchs auch in der höchsten Altersklasse überzeugen. Patrick Schneider (3. 400m) und Kerstin Hirscher (4. 3000m) sind dabei ganz weit vorne zu finden. Dazu gesellen sich bei Patrick seine Platzierung über 200 Meter und bei Kerstin jene über 1500 Meter. Die mehrfachen bayerischen Meister Jonas Hügen (200m) und Eva Mühlhöfer (Stab) sind ebenso dabei wie Jamie Williamson, Jordan Donnelly und Mitku Seboka. Von den Junioren und aus der Jugend schafften Tanja Neubert, Lisa Schuster, Julia Rath, Ronja Wohlfahrt, Leon Khavvam, Viktor Ertelt, Kai Auernheimer, Keno Harms und die 4x100 Meter Staffel der Mädchen den Sprung bis ins 50er-Ranking Deutschlands Männer und Frauen. 

 

Patrick Schneider im Podcast - 30 Minuten mit dem 400-Meter-Ass

Patrick Schneider holte im Trikot des LAC Quelle Fürth vier DM-Medaillen und stand bei der Europameisterschaft 2018 in Berlin im Halbfinale. 

Alles über seinen Aufstieg zu einem der aktuell besten Viertelmeiler Deutschlands, sein Training in Zeiten von Corona, die neue Trainingsgruppe in Chemnitz und die Athletikübung, die er am wenigsten mag. 

Patrick Schneider:  Podcast von "Mainathlet" 

 

 

 

Junioren machen auf sich aufmerksam

Mit vier starken Junioren in der Deutschen Jahresbestenliste U23 zeigt das LAC Quelle seinen Talentepool. Dabei sind Lisa Schuster über 3000 Meter Hindernis (5. Platz) und Tanja Neubert über 5000 Meter (6. Platz) in der absoluten Deutschen Nachwuchsspitze vertreten. Kai Auernheimer als 17ter im Zehnkampf und Keno Harms als 22ter im Stabhochsprung können ebenfalls stolz auf ihre Leistungen sein. Lisa Schuster wird zusätzlich über 5000 Meter geführt. Von den jüngeren Talenten schafften Julia Rath, Ronja Wohlfahrt, Viktor Ertelt und die 4x100m Meter Staffel der Mädchen den Sprung bis ins U23-Ranking. 

 

 

 

Vier starke Jungs neu im U20-Ranking platziert

Die Deutsche U20-Bestenliste ist da. Mit Viktor Ertelt (Speer), Leon Khavvam (Dreisprung), Paul Fischer (3000m) und Jakob Talarek (Stabhochsprung) sind gleich vier LAC-Buben platziert. Dazu kommen eine Reihe von Fürther U18-Talenten und die beiden U16-Staffeln, die auch in der U20 den Sprung in Deutschlands Ranking der 50 Besten geschafft haben.

 

 

Weiterlesen...

Ausrüster

 

Hauptsponsor