Neuigkeiten aus dem Wettkampfgeschehen

2. Fürther Stadtwaldtrail am 28. März

Laufen über Stock und Stein beim Trail und glückliche Kids bei den Schülerläufen.

Beim 2. Fürther Stadtwaldtrail am 28. März ist wieder für jeden was dabei.

Die Anmeldung ist jetzt freigeschaltet. 

AUSSCHREIBUNG

ANMELDUNG

Tolle Ausbeute bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften

Bei den DLV Senioren Hallenmeisterschaften 2020 in Erfurt gelang den Athleten des LAC Quelle Fürth ein außergewöhnlich gutes Ergebnis.

Bei einer Gesamtteilnehmerzahl von 1.163 Athleten waren die nur 4 Einzelstarter und eine Staffel des LAC sogar im Gesamtmedaillenspiegel aller Vereine ganz weit vorne. Die in Summe gewonnenen 10 Medaillen, davon 7 X Gold, 2 X Silber und 1 X  Bronze, waren eine tolle Ausbeute. 

 

 

Weiterlesen...

Patrick Schneider - Leistungsschub in der Sprinter-WG

ASCHBACH/BIRMINGHAM - Patrick Schneider isst gerne mal ein Schäufala. Doch auf dem Weg nach Tokio hat er vieles in seinem Sportlerleben umgekrempelt und im wahrsten Sinne "Ballast" abgeworfen. Seit er seine Ernährung umgestellt hat und weitgehend auf Fleisch verzichtet, hat er bereits vier Kilogramm abgenommen.

Trotzdem hat der 27-Jährige den Eindruck, eher kräftiger und leistungsfähiger zu sein als vorher. Und auch wenn ihm noch Wettkämpfe fehlen, die sein Gefühl untermauern könnten, sagt er mit Überzeugung: "Ich glaube, dass ich jetzt schneller bin. Ich habe ein besseres Körpergefühl, fühle mich leichter und spritziger. Es läuft sehr gut".

Weiter auf Nordbayern.de >> HIER >>

 

Vizeeuropameisterin mit Zwischenstopp in Fürth

Mit Vizeeuropameisterin Gina Lückenkemper ist zur Zeit wieder ein prominenter Gast regelmäßig in der Quelle Halle anzutreffen. Die mehrfache deutsche Meisterin mit einer 100 Meter Bestzeit von 10.95 Sekunden weilt zur Zeit in Bamberg und nutzt bis Ende März den Bundesstützpunkt, um sich zwischen ihren längeren USA Aufenthalten auf die Olympiasaison vorzubereiten. Kraftmäßig hält sie sich bei Adidas in Herzogenaurach in einem großen Kraftraum fit. Auf die Hallensaison hat sie verzichtet, um gezielt für die Freiluft DM Anfang Juni in Braunschweig und die Olympischen Spiele in Tokio zu trainieren.

Julia Rath stürmt zu Bronze - und will zur Jugend-EM

(Paul Hopp) - Der Auftritt war stark: Julia Rath (15, LAC Quelle Fürth) hat bei der U-20-DM in Neubrandenburg über 1500 Meter Bronze geholt. Die Penzbergerin freut sich darüber - hat aber schon ein anderes Großereignis im Blick.

Weiter beim Münchener Merkur

 

 

 

Rang vier bei Deutscher Paralympics Meisterschaft

Andreas Gröbner schnupperte bei den Deutschen Paralympics Hallenmeisterschaften in Erfurt an einer Medaille. Während Kugelstoßstar und Paralympics Sieger Niko Kappel an der Spitze einsam seine Kreise mit 13.71 Meter zog, ging es auf den Plätzen dahinter spannend zu.

"Mit dem vierten Rang bin sehr ich zufrieden, mit der Weite nicht ganz" so LAC-Kugelstoßer Gröbner zu seinen 8.51 Metern. Seine Bestleistung liegt bei 9.30 Metern. "Im Sommer möchte ich über 10 Meter kommen, am besten bei der Deutschen Freiuftmeisterschaft in Bottrop Anfang Mai" blickt der Fürther bereits voraus.

 

Schülerhallensporfest für die Kids

Für die jüngsten Leichtathleten gibt es nicht viele Wettkampfangebote in einer großen Leichtathletikhalle. Um dies zu ändern, führt das LAC Quelle Fürth am Samstag, 14. März erneut sein Schülerhallensportfest in der Quelle Halle am Finkenschlag durch. Von der AK 10 bis zur AK 15 ist fast der ganze Reigen der leichtathletischen Disziplinen ausgeschrieben. Gerade die Jüngsten aus der U12 und U14 fiebern diesem Event entgegen. Ist es doch für viele der erste Wettkampf in einer "richtigen" Leichtathletik Halle. Auch bei den älteren U16 gibt es keine Qualifikationszeiten für das Sportfest, so dass vor allem die auf ihre Kosten kommen, bei denen es noch nicht ganz für die Bayerischen oder Deutschen Meisterschaften gereicht hat. Meldeschluss ist der 11. März über das Online Portal Ladv.de

Ausschreibung / Anmeldung

Fürther Senioren hoffen auf Medaillen

Uli Grönhardt hat beim Seniorensportfest diesen Jahres in Fürth schon gezeigt, was er kann und hat den Deutschen Rekord (2:38:70 aus dem Jahr 2014) über 800 m der M75 nur ganz knapp in 2:40:73 sec. verpasst. Deshalb hat er sein Training vor den Deutschen Senioren Meisterschaften am kommenden Wochenende in Erfurt noch einmal intensiviert und geht diesen Rekord in Erfurt erneut an. Bereits am Freitag startet er über 3.000m. Medaillenchancen rechnet sich Georg Ortloff in der M70 bei seinen Disziplinen über 60m-Hürden, Kugel, Hoch- und Weitsprung aus. Detlef Linder startet das letzte Jahr in der M55 über 800m. In jeweils 3 Disziplinen starten Laszlo Müller und Dr. Klaus Lutter in der Altersklasse M60. Auch die beiden 4 x 200m-Staffeln der Männer in der M60 und der M70 haben bei der Medaillenvergabe eine Chance. Als einzige Frau ist Heike Schug bei diesen Meisterschaften vertreten. Sie kämpft in der W55 über 200m und Weitsprung um einen Podiumsplatz.

Hirscher in Deutscher Spitze, Hügen mit Feuertaufe

Kerstin Hirscher ist endgültig in der deutschen Spitze angekommen. Mit zwei souveränen Auftritten bei den deutschen Hallenmeisterschaften konnte die 30-Jährige voll überzeugen und belegte im 1500 Meter Finale den vierten Rang. Sowohl in Vorlauf als auch im Endlauf war in taktischen Rennen eine 4:27 Minuten gefordert, um die nächste Runde und dann im Endlauf den vierten Platz dicht an den Medaillen zu erreichen.

Seine Feuertaufe bestand Jonas Hügen. Der DM-Debütant stellte über 60 Meter seine Bestzeit mit 6.83 Sekunden exakt ein und sprintete über 200 Meter in 21.82 Sekunden erneut schnell.

 

 

Doppelgold und Doppelsilber bei Bayerischer Crossmeisterschaft

Lisa Schuster und Ilias Boukachab waren aus Fürther Sicht die Protagonisten bei den bayerischen Crossmeisterschaften in Buttenwiesen. Beflügelt durch den Titelgewinn in der Halle übernahm Lisa Schuster selbstbewusst die Spitze des U23-Feldes und gab diese trotz der starken Konkurrenz um die frühere deutsche Vizemeisterin Lisa Basener aus Regensburg nicht mehr ab. Dies war auch der Grundstein für das zweite Fürther Gold, dass an die Damenmannschaft Lisa Schuster, Ann Kathrin Wiertz, Michelle Braun ging. Auch für Ilias Boukechab gab es zwei Medaillen.

 

 

Weiterlesen...

Julia Rath spurtet sensationell zu Bronze bei Deutscher Jugendhallenmeisterschaft

Julia Rath ist nicht zu stoppen. Frisch aufgerückt in die Jugendklasse sprintete die noch 15-Jährige bei der Deutschen Jugendhallenmeisterschaft in Neubrandenburg über 1500 Meter gegen die bis zu vier Jahre ältere Konkurrenz sensationell zu Bronze.

Mit 4:33,77 Minuten verbesserte Julia Rath ihre Bestzeit um sechs Sekunden und war dementsprechend gleich doppelt glücklich.

 

 

Weiterlesen...

Gute Ausbeute bei Bayerischer Mehrkampfmeisterschaft

Mit zwei Titeln und sieben Medaillen zeigten sich die Fürther Mehrkämpfer bei den Titelkämpfen in ihrer eigenen Halle gut aufgelegt.

Nils Leifert (15) verteidigte sein Gold aus dem Vorjahr und ist alter und neuer Bayerischer Meister im Vierkampf. Mit dem Team gab es als Vizemeister eine zweite Medaille dazu. Umgekehrte Ausbeute bei Kaya Russler.

 

 

 

 

Weiterlesen...

Kommende LAC-Veranstaltungen

14.03.2020

Landesoffene Schüler-Hallensportfest

ABGESAGT!


28.03.2020

2. Fürther Stadtwald-Trail

ABGESAGT!


29.05.2020

5. Nürnberger Tiergartenlauf

VERSCHOBEN!


04.10.2020

37. HEITEC-Kirchweihlauf


05.12.2020

LAC-Sprintcup 2020


Vergangene LAC-Veranstaltungen

15.02.2020

Bayerische Hallen-Mehrkampfmeisterschaften


25.01.2020

31. Senioren Hallensportfest


18.01.2020

Nordbayerische Hallen-Meisterschaften Stabhochsprung U20/U16 mit Rahmen-WK M/F/U18


12.01.2020

Nordbayerische Hallen-Meisterschaften M/F/U18


07.12.2019

LAC-Sprintcup 2019

>> Bericht

>> Ergebnisse 


06.10.2019

HEITEC-Kirchweihlauf 2019


24.05.2019

4. Tiergartenlauf Nürnberg


06.04.2019

16. Fürther Stadtwaldlauf


16.03.2019

LAC-Schüler-Hallensprotfest


17.02.2019

Bayerische Meisterschaften Hallenmehrkampf


Ausrüster

 

Spendenprojekte

Informieren und spenden:

„Stabhochsprung LAC Quelle Fürth - Höhenflüge mit neuen Stäben"

auf betterplace.org

Förderverein

Förderung von Jugendlichen im Leichtathletikcentrum des LAC Quelle Fürth 

>> Flyer <<

Auszeichnungen

 

  • BLV-Mannschaftsleistung des Jahres 2018
  • BLV Bayern Star "Wettkampfwesen" 2016
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2015
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2014
  • BLV-Mannschaftsleistung des Jahres 2014
  • Grünes Band des DOSB 2013
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2012
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2012
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2010
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2010
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2007