Neuigkeiten aus dem Wettkampfgeschehen

Stadtwald-Trail wird gut angenommen

(kief) - Bei der 16. Auflage des Stadtwaldlaufes des LAC Quelle Fürth gab es mit dem Traillauf über ca. 9km eine echte Neuerung. „Wir wollten weg von den klassischen Strecken wie Halbmarathon und 10km“ erklärte LAC Vorstand Tim Höhnemann. Mit über zweihundert Läufern und Läuferinnen im Ziel des Trail Laufes war man beim LAC sehr zufrieden mit der ersten Auflage. Angesichts der vielen Konkurrenz Veranstaltungen an diesem Wochenende im Großraum Nürnberg waren die Teilnehmerzahlen bei den Schüler Läufen und dem 5km Lauf nicht ganz so groß wie in der Vergangenheit.  Insgesamt gingen über 400 Läufer an diesem Tag an den Start.

>> Ergebnisse <<

>> Video >>

>> Fotos LAC Facebook  <<

>> Fotos Nordbayern.de <<


Von der Idee bis zum Trail an diesem Samstag war es ein weiter Weg, bei dem vor allem Friedrich Weinländer viel zu tun hatte. Die Genehmigung der Strecke durch den Förster war nicht einfach und der massive Holzeinschlag in Folge der Waldschäden setzte der Strecke zu. „Das war ein richtig guter Lauf, mal was ganz anderes,“ freute sich Triathletin Lena Gottwald vom TSV Zirndorf im Zielbereich. Auf der Strecke lies die 22-Jährige mit ihren 39:25 Minuten nur fünf Männern den Vortritt. Ganz an der Spitze drehte der Oberasbacher Dominik Mages seine Runde ohne ernsthaft gefordert zu werden. Schon nach 34:45 Minuten erreichte er das Ziel mit großem Vorsprung. 

Bei den Schülerläufen über zirka 1,5km und 3km war der Nachwuchs des LAC Quelle Fürth fast immer als erstes im Ziel. Über die 3km war Tobias Döllinger der Schnellste. Mit seinen 9:34 Minuten war er sehr gut unterwegs, schon auf Rang drei folgte Anni Knoblich, die mit 10:11 Minuten ins Ziel lief. Bei den beiden 1,5km Läufen für die jüngeren Läufer und Läuferinnen setzten sich die jüngeren Brüder der beiden durch. Den Lauf der U12 gewann Dominik Döllinger und den Lauf der U10 Ole Knoblich.

Auf der klassischen, gut fünf Kilometer langen Schleife machte ein LAC-Trio den Sieg unter sich aus. Dabei war der Jüngste der Beste. Der 16-jährige Sebastien Döring lag am Ende vor Tim Höhnemann und Paul Fischer. Bei den Damen siegte Julia Brettschneider klar.

Kommende LAC-Veranstaltungen

12.01.2020

Nordbayerische Hallen-Meisterschaften M/F/U18


18.01.2020

Nordbayerische Hallen-Meisterschaften Stabhochsprung U20/U16 mit Rahmen-WK M/F/U18

(ab Jan. 2020)

 


25.01.2020

31. Senioren Hallensportfest


14.02.2020

Bayerische Hallen-Mehrkampfmeisterschaften


14.03.2020

Landesoffene Schüler-Hallensprotfest


28.03.2020

2. Fürther Stadtwald-Trail

  • Ausschreibung

29.05.2020

5. Nürnberger Tiergartenlauf#


04.10.2020

37. HEITEC-Kirchweihlauf


05.12.2020

LAC-Sprintcup 2020


Vergangene LAC-Veranstaltungen

07.12.2019

LAC-Sprintcup 2019

>> Bericht

>> Ergebnisse 


06.10.2019

HEITEC-Kirchweihlauf 2019


24.05.2019

4. Tiergartenlauf Nürnberg


06.04.2019

16. Fürther Stadtwaldlauf


16.03.2019

LAC-Schüler-Hallensprotfest


17.02.2019

Bayerische Meisterschaften Hallenmehrkampf


02.02.2019

30. Senioren-Hallensortfest


26./27.01.2019

Bayerische Meisterschaften M/F, U18


 

19.01.2019

Nordbayerische Meisterschaften Stabhochsprung U16, U20  + Rahmenwettkampf M/F


13.01.2019

Nordbayerische Meisterschaften M/F, U18


Ausrüster

 

 

 

 

 

 

 

 

Spendenprojekte

Informieren und spenden:

„Stabhochsprung LAC Quelle Fürth - Höhenflüge mit neuen Stäben"

auf betterplace.org

Förderverein

Förderung von Jugendlichen im Leichtathletikcentrum des LAC Quelle Fürth 

>> Flyer <<

Auszeichnungen

 

  • BLV-Mannschaftsleistung des Jahres 2018
  • BLV Bayern Star "Wettkampfwesen" 2016
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2015
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2014
  • BLV-Mannschaftsleistung des Jahres 2014
  • Grünes Band des DOSB 2013
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2012
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2012
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2010
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2010
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2007