Neuigkeiten aus dem Wettkampfgeschehen

Fürther Auswahlsportler tragen zum Erfolg bei

Gleich an zwei Orten kämpften die Bayerischen Auswahlmannschaften um Sieg und Punkte. Die Fürther Leichtathleten waren dabei eine wichtige Stütze. In Heuchelheim hatte es die U16 mit Württemberg und den hessischen Gastgebern zu tun. Die Titelverteidiger aus Hessen wurden von den Weiß-Blauen bezwungen, die Württemberger waren stärker. Lukas Beste (LAC Quelle Fürth) war für den Wettbewerb nominiert, der besonders im Focus stand. Denn im Kugelstoßen stieg Deutschlands Nr.1 Dominik Idzan (LG Stadtwerke München) in den Ring und dieser wurde mit einem neuen bayerischen Rekord seiner Ausnahmestellung gerecht. Im Laufe des Wettkampfes kam Lukas Beste immer besser zurecht und steigerte seine Bestmarke auf 15.66 Meter. Dies ergab Rang vier und Erfüllung der Kadernorm des Bayerischen Verbandes. Als Startläufer der 3x1000 Meter Staffel war auch Sebastien Döring schnell wie nie und übergab als Zweiter das Staffelholz an seine Kameraden. Diesen Platz verteidigten die bayerischen Buben bis ins Ziel. In der Staffel kamen auch Dennis Gerhard und Anne Kesselring beim ARGE ALP Länderkampf in Bregenz zum Einsatz. Doch vor den 4x400 Metern galt es über 800 Meter zu punkten.

Dies erledigten beide clever. Dennis Gerhard spurtete zum Sieg und holte bei seinem Debüt im Bayern-Trikot nach 1:55 Minuten die Maximalpunkzahl. Anne Kesselring, erst kurzfristig ins Team gerückt, setzte ihre ganze Erfahrung ein und sicherte im Taktikgeplänkel in 2:16 Minuten Silber für Bayern.

Im Stabhochsprung war Anna Hollerung erneut eine Bank. Mit ihrer hoch gewählten Anfangshöhe schnappte sich die 19-Jährige den Sieg. "Es war für alle eine lange Saison, daher stieg ich bei 3.50 Meter ein und wollte es unbedingt schaffen". Dies gelang der mehrfachen bayerischen Meisterin und nach dem alle nachfolgenden Springerinnen Schwäche zeigten, wurde das Risiko mit Gold belohnt.

Eine Bank war auch die Zirndorferin Tina Pröger. Gold im Dreisprung und Bronze im Weitsprung waren eine weiteres Faustpfand für Bayern, die nach zwei Wettkampftagen am Bodensee die Gesamtwertung gegen die Alpenanrainerstaaten für sich entscheiden konnten.

 

Kommende LAC-Veranstaltungen

07.10.2018

35. Fürther Kirchweihlauf


Vergangene LAC-Veranstaltungen

08.06.2018

Tiergartenlauf Nürnberg


14.04.2018

15. Fürther Stadtwaldlauf


03.03.2018

Landesoffenes Hallensportfest U14/U12


24.02.2018

Bayerische Hallen-Mehrkampfmeisterschaften M/F, U18, U16


03.02.2018

Bayerische Hallenmeisterschaften U20 und AK 15


27.01.2018

29. LAC Senioren-Hallensportfest


14.01.2018

Nordbayerische Meisterschaften M/F, U18


 

02.12.2017

LAC Sprintcup 2017 u. BLV Förderwettkampf


Ausrüster

adidas

Spendenprojekte

Förderverein

Förderung von Jugendlichen im Leichtathletikcentrum des LAC Quelle Fürth 

>> Flyer <<

Auszeichnungen

  • BLV Bayern Star "Wettkampfwesen" 2016
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2015
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2014
  • Mannschaftsleistung des Jahres 2014
  • Grünes Band des DOSB 2013
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2012
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2012
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2010
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2010
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2007