Neuigkeiten aus dem Wettkampfgeschehen

Schnelle Zeiten in der Nachbarschaft

Überraschend stark besetzt war der Laufabend mit Kreismeisterschaften in Veitsbronn. Den Auftakt machten mit Ronja Wohlfahrt (Tus Feuchtwangen) und Lara Sophie Sievert (LG Eckental) zwei 14-jährige Youngsters, die sich über 800 Meter in 2:22 und 2:23 Minuten an die Spitze der Bayerischen Bestenliste setzten.

Unterstützung erhielten sie dabei von den Leichtathleten der LAC Quelle Fürth, die anschließend die Rennen über 300 Meter und 3000 Meter bestimmten.

 

 

Auf der längsten Sprintstrecke für die Schülerinnen feierten dabei in zwei spannenden Zeitläufen  Janne Popp (45.65sec), Pauline Felix (45.80sec), Zerina Ganic (45.99sec), Maja-Zoe Zinner (46.01sec), Emily Ebert (46.25sec) sowie Emily Wolf (48.27sec) einen gelungenen Einstand und belegten die ersten sechs Plätze.

Anschließend stellten sich 18 Teilnehmer über 3000 Meter vor und waren nach ihrem Rennen rundum zufrieden. Gesamtsieger Björn Rudolph zog dabei zunächst das Tempo für den Quelle Nachwuchs an, bevor er am Ende noch einmal auf 9:37 Minuten beschleunigte.

Nachwuchstalent Ilias Boukechab (14) blieb so mit 10:04 Minuten unter dem Richtwert für die Bayernauswahl, Sebastien Döring (15) steigerte sich um weitere 10 Sekunden auf 9:57 Minuten und auch Milan Schmidt (10:03min) , Paul Fischer (9:44min) und Nico Ehrmann (9:42min) nutzten die Gunst der Stunde.

Dies gilt auch für die Fürther Damen, wo Corinna Bittel (U20) sich wenige Tage nach ihrem Einsatz bei den Deutschen Langstrecken Meisterschaften auf 10:40 Minuten verbesserte und Jaqueline Nun (16) mit einer Steigerung um 40 Sekunden auf 11:21 Minuten überraschte. Beide dankten im Ziel den Pacemakern Ann-Kathrin Wiertz und Lisa Schuster, die an diesem Tag gleich auf beiden Laufstrecken den Läuferinnen zu neuen Hausrekorden verhalfen.

Im jüngsten Nachwuchs siegten Dominik Döllinger (10), Tobias Döllinger (12) und Lukas Schendel (14) über 800 Meter klar.

Auf dem Silberrang bei den Schülern kamen Matteo Schubert (14), Dariyan Aydin (M11), Ole Unger (10), Amelie-Johanna Fraeger (13), Anni Knoblich (12) und Saskia Meysing Estrada (W10) ins Ziel. Dritte wurden Jan Rolf (13), Lennart Höld (11) und Anna Lutz (10).

Mit fast fünfzig Teilnehmern war das LAC Quelle Fürth die größte Gruppe auf dem Sportgelände "Am Hamesbuck".

Kommende LAC-Veranstaltungen

08.06.2018

Tiergartenlauf Nürnberg


07.10.2018

35. Fürther Kirchweihlauf


Vergangene LAC-Veranstaltungen

14.04.2018

15. Fürther Stadtwaldlauf


03.03.2018

Landesoffenes Hallensportfest U14/U12


24.02.2018

Bayerische Hallen-Mehrkampfmeisterschaften M/F, U18, U16

 


03.02.2018

Bayerische Hallenmeisterschaften U20 und AK 15


27.01.2018

29. LAC Senioren-Hallensportfest


14.01.2018

Nordbayerische Meisterschaften M/F, U18


 

02.12.2017

LAC Sprintcup 2017 u. BLV Förderwettkampf


08.10.2017

34. Fürther Kärwalauf


LAC Quelle Fürth

Mitglied werden
>> zum Aufnahmeantrag

>> Gebührenordnung LAC

 
Olympiastützpunkt Bayern
 

Förderverein

Förderung von Jugendlichen im Leichtathletikcentrum des LAC Quelle Fürth 

>> Flyer <<

Auszeichnungen

  • BLV Bayern Star "Wettkampfwesen" 2016
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2015
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2014
  • Mannschaftsleistung des Jahres 2014
  • Grünes Band des DOSB 2013
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2012
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2012
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2010
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2010
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2007

  

 

 

 

Ausrüster

adidas

Athleten

Amelie Lederer
Amelie Sophie Lederer

 

 Patrick Schneider

Patrick Schneider 

  >> weitere