Neuigkeiten aus dem Wettkampfgeschehen

Fürther Damen überraschen mit DM Bronze

Bei den Deutschen Halbmarathon Meisterschaften in Hannover überraschten die Fürther Damen mit Bronze. Dabei war das Rennen an Spannung kaum zu überbieten. Am Ende lagen Gesa Bohn, Domenika Mayer und Tabea Haug hauchdünn vor den Läuferinnen der LG Region Karlsruhe. Dementsprechend groß war der Jubel, als das Ergebnis feststand. Zumal Gesa Bohn in 1:16:25 erneut Bestzeit lief und Domenika Mayer (1:17:36 Std) und Tabea Haug (1:21:34 Std) zwei starke Debütrennen zeigten. In der Einzelwertung holte Laufikone Sabrina Mockenhaupt ihren 43. Deutschen Meistertitel, bei den Männern lag etwas überraschend Philipp Baar aus Düsseldorf vor dem Deutschen U23-Rekordhalter Hendrik Pfeiffer (TV Wattenscheid).

"Eine Medaille mit zwei Novizen auf dieser Strecke und Gesa Bohn, deren gute Form nur mit Hilfe von Fittertec und Alter-G Laufband möglich war, das ist schon sensationell" verschlug es auch den Fürther Trainern fast die Sprache.

Alle drei Damen setzen dabei alles auf eine Karte und sorgten mit einem schnellen Beginn gleich für eine flotte Fahrt.

Für Gesa Bohn wurden 35:32 Minuten nach 10 Kilometer gestoppt, Domenika Mayer und Tabea Haug passierten die Zwischenzeit bei 36:21 Minuten und 37:58 Minuten.

Am Ende reichten 9 Sekunden in der Addition der drei schnellen Damen, um bis zur Ziellinie die Karlsruher Frauen in Schach zu halten.

Gesa Bohn lief als Zehnte erneut in Deutschlands Top-Ten.

"Es lief einfach und wir hatten eine gute Gruppe zum mitlaufen" waren sich auch Domenik Mages (1:10:15 Std) und der frühere LACer Daniel Götz (1:08:38 Std) einig. Beide liefen neue Hausrekorde und machten das Bestzeitenfestival ebenfalls mit einem schnellen Beginn (Götz  - 31:47min, Mages - 32:58min) perfekt. In der M35 sprang für Dominik Mages der siebte Rang heraus.

"Nun weiss ich, was ich in zwei Wochen beim Hamburg Marathon angehen kann" freut sich der Oberasbacher schon jetzt über seinen nächsten Start über die volle Distanz. So weit ist es bei dem Fürther Damen-Trio noch nicht. Hier heißt es erstmal ausspannen und den Erfolg genießen, bevor das nächste Training ansteht.
Facebookpost

 

Kommende LAC-Veranstaltungen

02.12.2017

LAC Sprintcup 2017 u. BLV Förderwettkampf


14.01.2018

Nordbayerische Meisterschaften M/F, U18

!! keine Wertungen U20 (Stab, Drei, Staffel) !!


27.01.2018

29. LAC Senioren-Hallensportfest


03.02.2018

Bayerische Hallenmeisterschaften U20 und AK 15


03.03.2018

Landesoffenes Hallensportfest U14/U12


Vergangene LAC-Veranstaltungen

08.10.2017

34. Fürther Kärwalauf


02.06.2017

2. Nürnberger Tiergartenlauf


08.04.2017

14. Fürther Stadtwaldlauf


LAC Quelle Fürth

Mitglied werden
>> zum Aufnahmeantrag

>> Gebührenordnung LAC

 
Olympiastützpunkt Bayern
 

Förderverein

Förderung von Jugendlichen im Leichtathletikcentrum des LAC Quelle Fürth 

>> Flyer <<

Auszeichnungen

  • BLV Bayern Star "Wettkampfwesen" 2016
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2015
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2014
  • Mannschaftsleistung des Jahres 2014
  • Grünes Band des DOSB 2013
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2012
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2012
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2010
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2010
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2007

  

 

 

 

Ausrüster

adidas

Athleten

Amelie Lederer
Amelie Sophie Lederer

 

 Patrick Schneider

Patrick Schneider 

  >> weitere